Wir suchen

Wir suchen zum 01. Januar 2023 bzw. spätestens zum 01.03.2023, eine*n Mitarbeiter*in (d, m, w). Eine optimale Möglichkeit zum Einstieg, Umstieg oder Wiedereinstieg ins Berufsleben. Eine Einstellung erfolgt als rechtliche*r Betreuer*in (d,m,w).

Unsere Arbeitsstelle bietet gute Voraussetzungen, ihr Berufsleben mit ihrem Privatleben zu vereinbaren. Die Arbeitszeit kann vereinbart werden; von halbtags bis Vollzeit ist vieles möglich. Es gibt keine automatisierte Dienstzeiterfassung, aber einen selbst zu führenden Arbeitszeitnachweis. Sie haben die Möglichkeit, auf Ihre Büroanwesenheitszeiten Einfluss zu nehmen. Die tägliche Arbeitszeit ist individuell gestaltbar. Zu-Hause-Arbeit ist möglich. Die Trennung von Privatleben und Berufsleben wird vorausgesetzt (Feierabend ist Feierabend, es gibt kein Dienst-Mobiltelefon, keinen Notfalleinsatz).

Die Tätigkeit als Vereinsbetreuer*in ist anspruchsvoll und abwechslungsreich. In ihrer Arbeit besitzen Sie hohe Autonomie und Handlungsspielräume. Sie haben die Möglichkeit an Arbeitsgruppen, Arbeitskreisen und Gremien teilzunehmen; Supervision, Fall- und Teambesprechungen sind obligatorisch.

Ein eigener Pkw ist Einstellungsvoraussetzung; Fahrtkosten werden erstattet. Erwartet werden muss ein (Fach-) Hochschul- oder Universitätsabschluss. Sozialarbeiter*in (d,m,w), Sozialpädagog*in (d,m,w), Pädagog*in (d,m,w), Jurist*in (d,m,w) sind herzlich willkommen.

Bei uns finden die AVB II (Arbeitsvertragsbedingungen) des PARITÄTISCHEN Anwendung. Neben dem dadurch geregelten Urlaub sind Heilig Abend und Silvester bei uns zusätzlich freie Tage.

Bei Interesse kann das Tätigkeitsgebiet auf die originären Aufgaben eines Betreuungsvereins (BGB § 1908 Anerkennung als Betreuungsvereins) ausgeweitet werden. Mittelfristig besteht die Möglichkeit, die Geschäftsführung des Betreuungsvereins zu übernehmen.

Wir bitten um schriftliche Bewerbung. Primär und gerne als Briefpost. ePostalische Bewerbungen sind jedoch auch möglich (E-Mail: andreas.creutzberg@betreuungsverein-schleswig.de). Für Ihre Fragen steht Ihnen Andreas Creutzberg (04621) 99 68 – 11 zur Verfügung