Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Selbst bestimmt vorsorgen

Dezember 13

Was ist eigentlich, wenn …?

  • ich einen Unfall habe und so behindert oder krank bin, dass ich mich nicht mehr um meine persönli­chen Angelegenheiten kümmern kann?
  • ich nicht mehr mit meinem Arzt spre­chen oder in ei­ne Operation einwilligen kann?
  • für mich Behördengänge zu erledigen und finanzi­elle Dinge zu re­geln sind?

Wenn Sie Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln und keine Entscheidungen mehr treffen können, sind Ehe­gatten, Kinder oder Eltern entgegen weit verbreiteter An­nahme nicht automatisch berechtigt, für Sie zu handeln und zu entscheiden.

Sie können frühzeitig und unabhängig vom Alter Ihre per­sönliche Vorsorge treffen, wer in so einem Fall berechtigt sein soll, für Sie zu handeln.
Dadurch werden Ihre Wün­sche berücksichtigt und Ihre Selbstbestimmung gewahrt.

Selbst bestimmt vorsorgen mit Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Referent: Andras Creutzberg
Dienstag, 13. Dezember, 18:30 – 20:00 Uhr
Anmeldung erforderlich! Telefon (04621) 99 68 – 0

Details

Datum:
Dezember 13

Veranstaltungsort

Büro Betreuungsverein
Lutherstr. 2
Schleswig, 24837 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
04621-996811
Cookie Consent mit Real Cookie Banner